Die Website www.messer-aus-japan.de verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Nutzung automatisch zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutz-Richtlinie.

EDC Taschenmesser für die Outdoorküche

Geschrieben von Sascha Bülow 20.03.2020 0 Kommentare Küche & Haushalt,

Outdoor Taschenmesser

 

Ein kurzer Trip in die Eifel, eine ereignisreiche Wanderung durch die europäischen Alpen oder einfach nur das BBQ Event im eigenen kleinen Garten - das Lieblingsmesser ist immer mit dabei. Wir haben uns heute mit ein paar unterschiedlichen Messertypen (wie das Campingmesser & Taschenmesser) auseinandergesetzt, welche für eine Outdoorküche geeignet sind und haben einige sehr interessante Erkenntnisse daraus gewinnen können.

 

 

Welche Messer eignen sich für eine Outdoorküche?

 

Die Einsatzmöglichkeiten von Messern sind sehr vielseitig, aber manche sind für gewisse Tätigkeiten einfach wie gemacht. Sehen wir uns gemeinsam an, welche Messer sich für eine Outdoorküche perfekt eignen:

 

 

Das Multitool - Taschenmesser

 

Schweizer Taschenmesser

Eine beliebte Form des Outdoormessers ist das EDC Taschenmesser (EDC = Everyday carry, also ein Gegenstand, der beständig mitgeführt werden kann zur Bewältigung von normalen, aber auch gefährlichen Situationen). Hier ist das schweizer Taschenmesser der bekannteste Vertreter und das hat auch seinen berechtigten Grund: Seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten & Funktionsmöglichkeiten sind unschlagbar und es ist zum Teil mit über dreißig einzelnen Features ausgestattet. Häufige Einzelteile hierbei sind:

  • Größere Klinge & kleinere Klinge
  • Korkenzieher & Dosenöffner
  • Nagelfeile & Reiniger
  • Zahnstocher
  • Schraubendreher
  • Schere

 

 

Die Klassiker gehen auch draußen: das Kochmesser

 

Spezifischer wird es beim Kochmesser, welches ebenfalls zweckentfremdet für draußen benutzt werden kann. Klar sollte hier sein, dass Holzgriffe, welche nicht speziell zur Wasserresistenz behandelt worden sind, nicht wirklich geeignet sind. Es gibt aber noch zahlreiche andere Materialien, die sich sehr wohl für die Freilufthaltung des Küchenmessers eignen. Perfekt hierfür sind Messer mit folgenden Griffmaterialien:

  • Natürliche Materialien wie Geweih & Tierknochen
  • Metalle wie Stahl, Messing & Titan
  • Weitere Materialien wie Micarta (Faser - Kunststoff - Verbund), Epoxidharz, Acryl, Paracord & auch behandeltes Leder

 

Auch spezielle Steakmesser sind beispielsweise bestens geeignet für das nächste Grillvergnügen im Garten. Die Steakmesser von Chroma Type 301 kommen dank des edlen und durchdachten Designs sogar komplett ohne Griffmaterialien aus und kann damit bedenkenlos im Freien verwendet werden.

 

 

Nicht nur für die Küche geeignet: das Campingmesser aka Outdoormesser

 

Eine weitere beliebte Outdoormesser - Variante ist das Campingmesser, welche es in zahlreichen Varianten und Ausführungen zu finde gibt. Genau wie beim Multitool - Werkzeug, lässt sich das Campingmesser für verschiedene Zwecke verwenden, wie zum Beispiel folgende Tätigkeiten:

  • Schneiden von Lebensmitteln
  • Schneiden & Schnitzen von Holz
  • Herstellen von anderen Werkzeugen
  • Herstellen von feinen Brennmaterialien

 

Neben den klassischen Messern unterscheidet es sich auch sehr in der Handhabung, denn zusätzlich zur feststehenden Klingenvariante gibt es auch noch Messer, die klappbar sind - sogenannte Klappmesser. Aber vorsicht: Hierbei muss man die Legalität des eigenen Landes berücksichtigen.

 

 

Wie kann man Campingmesser & Taschenmesser richtig und sicher Aufbewahren?

 

Ein besonderes Augenmerk sollte auch auf die Aufbewahrung der Messer für draußen gelegt werden. Damit ist nicht nur der Transport gewährleistet, sondern es ist auch die Sicherheit gegeben, dass sich keiner versehentlich an einer Klinge schneidet.

 

Für die feste Installation im Garten oder auf der Terrasse geeignet:

 

Bei den Messerblöcken sollte man darauf achten, dass sie auch witterungsbeständig sind, indem man sie mit speziellen Ölen behandelt oder laminiert. Ein Klingenschutz schützt noch zusätzlich.

 

Für Ausflüge & Wochenendtrips geeignet:

 

 

Auch bei den Messertaschen empfehlen wir Ihnen einen zusätzlichen Klingenschutz anzulegen, um die Klingen bestmöglich vor einem Ausbrechen zu bewahren.

 

 

Kommentar schreiben